1. Dibona Klettersteig (2936m)

Dibona Klettersteig

Ausgangspunkt: Forcella Stounies (2918m) Bergstation der Cristallo-Lifte. Die Anlagen sind von Mitte Juni bis Anfang Oktober jeweils von 9.00 bis 17.30 Uhr in Betrieb.
Gehzeiten: Gesamt 6 Std. (nur Abstieg)
​ 

Tour als PDF-Download

 

 

Passo Tre Croci – Rifugio Lorenzi/Forcella Stounies – Ferrata Dibona – Passo Tre Croci

Routencharakter: Bis in die Forcella Granda ist die Route ziemlich „eisenhaltig“, im weiteren Verlauf mehr Höhenweg. Eine herrliche Aussichtsroute, auch für weniger Geübte geeignet; wegen der Länge des Weges braucht es eine gute Kondition. Nur bei sicherem Wetter gehen; Notabstiege an der Forcella Granda und Forcella Bassa.

Markierung: ausreichend bezeichneter Höhenweg

Highlights: Natürlich die Hängebrücke, auch Kriegstrümmer in großer Felskulisse, dann die herrlichen, immer wieder wechselnden Ausblicke

Karte: Dibona Klettersteig
 

 

 

Schnellanfrage Anreise Abreise E-Mail weiter

Logindaten eingeben