8 Mountainbike-Tour: Demutpassage

Mountainbiken in den Sextner Dolomiten

Zeit: 5 h
Kondition: 2
Höhendifferenz: 1.370 m
Höchster Punkt: 2.400 m
Distanz: 35 km
E-MTB geeignet: NEIN
Technik: S2/S3
Schwierigkeit: schwarz

Tour als PDF-Download

GPX Daten downloadenFalls Sie noch keine Zugangsdaten haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Karte der Mountainbike-Tour: Demutpassage

Start vom Berghotel nach Sexten, unterhalb der Kirche vorbei zum Mitterberg. Von dort links abbiegen Richtung Lärchenhütte (1.830 m) weiter zum Helmrestaurant (2.050 m). Nächstes Ziel ist die Hahnspielhütte (2.200 m) - von dort geht es weiter über eine sehr gut fahrbaren breiten Weg zur Sillianerhütte ( 2.450), diese muss erst mit einem kurzen doch sehr anspruchsvollen Anstieg erreicht werden. Hier genießt man dann traumhafte Aussicht auf die Drei Zinnen sowie die Drei Zinnen-Dolomites und Richtung Norden bis zum Großglockner. Weiter geht es dann auf dem „Stonemantrail“ in Richtung Hornischeck welches dann links umfahren bzw. umgangen werden muss. Die gesamte Demutpassage bis zum Kniebergsattel ist ca. 7 km lang und technisch sehr schwierig mit schmalen ausgesetzten Trails, einigen Trage- bzw. Schiebpassagen ganz nach den jeweiligen technischen Voraussetzungen. Landschaftlich ein Traum und natürlich ein absolutes Bike-Erlebnis. Am Kniebergsattel angekommen geht es dann über einen Trail zur Nemes Alm-Hütte und von dort Richtung Kreuzbergpass zurück nach Moos.

Mountainbiker bei der Demutpassage

 

Schnellanfrage Anreise Abreise E-Mail weiter

Logindaten eingeben