4 Schneeschuhwanderung Roteck

Kreuzbergpass im Winter

Ausgangsort: Moos/Berghotel (1370 m)
Auf einen Blick: Berghotel – Sexten– Kreuzbergpass – Nemesalm – Pullbach-Tal – Roteck
Höhenunterschied: ca. 800 m
Reine Gehzeit: ca. 5-6 Stunden
Schwierigkeit: 4
 

Tour als PDF-Download

 

 

Karte: Schneeschuhwanderung Roteck

Wegbeschreibung: Vom Berghotel (1370 m) fahren wir mit dem Bus bis zum Kreuzbergpass. Vom Kreuzbergpass wandert man über den Weg Nr. 131 zur Nemesalm. Man folgt dem Weg, ohne Abkürzungen durch den Wald zu nehmen; man kann sich sonst leicht verlaufen! In der Nähe der Alm trifft man auf den Weg Nr. 13 und geht nach rechts bis zur Alm weiter. Dort folgt man dem oberen Weg Nr. 13 nach links. Über offenes Gelände leicht steigend wandert man ins Pullbachtal und folgt diesem bis ans Ende. Dort beginnt der relativ steile Aufstieg über die obere Pulle (Weg Nr. 14), der vorbei an der Sennhütte zum Rotecksattel führt. Vom Sattel geht man Richtung Süden weiter zum Gipfel des Roteck. Abstieg wie Aufstieg. 

Tipps und besondere Hinweise: Einkehrmöglichkeit bei der Nemes Alm, einsam und wenig begangen. Unbedingt Lawinenbericht prüfen.

Zusammenfassung: Eine Schneeschuhwanderung am westlichen Karnischen Kamm mit Blick auf die östlichen Dolomiten. Bitte unbedingt Lawinenbericht klären!!

 

Rotwandwiesen

Rentiere auf der Rotwand

Schneeschuhwanderung zu den Rotwandwiesen

weiterlesen

Helmgipfel

Seilbahn Sextner Dolomiten

Schneeschuhwanderung Helmgipfel

weiterlesen

Drei Zinnen

Seilbahn Sextner Dolomiten

Schneeschuhwanderung zu den Drei Zinnen

weiterlesen

Schnellanfrage Anreise Abreise E-Mail weiter

Logindaten eingeben