21 Wanderung auf den Unterebenkofel 2581m

Sonnenuntergang in den Sextner Dolomiten

Ausgangsort/Anfahrt: Parkplatz Innerfeldtal
Auf einem Blick: Innerfeldtal – Unterebenkofel - Innerfeldtal
Höhenunterschied: ca. 1050m
Höchste Wegstelle: Unterebenkofel (2581m)
Gesamtgehzeit: ca. 3 Stunden Aufstieg und 2 Stunden Abstieg
Wegmarkierung: Vom Parkplatz zur Dreischusterhütte auf Weg Nr. 105 und weiter bis zur Kreuzung am Talende. Dort rechts auf Weg Nr. 9 Richtung Lückelescharte/Wildgrabenjoch. An der Kreuzung, wo es links zum Wildgrabenjoch und rechts zur Lückelescharte geht, gehen wir ein kurzes Stück rechts Richtung Lückelescharte, wo nach kurzem Weg ein Steig wiederum nach rechts abbiegt. Der Weg auf den Unterebenkofel ist nicht markiert aber gut begeh- und erkennbar. Folgen Sie bis zum Gipfel den Steinmännchen auf dem langen Plateau des Kofels. Einsam, still und mit herrlichen Ausblicken. Hier begegnet man höchstens Schafen oder Gämsen.

Tour als PDF-Download

 

Wanderkarte: Wanderung auf den Unterebenkofel

Einkehrmöglichkeiten: Dreischusterhütte (Ende Mai bis Mitte Oktober)

Anforderungen: Einfache aber zum Teil steile Tour

Sehenswertes: Blick gegen den großartigen Felszirkus der zentralen Drei Zinnen Dolomiten, Dolomiten in Sexten

Tipps und besondere Hinweise: Der Weg Nr. 9 führt weiter auf die Lückelescharte, welcher einen Übergang ins Höhlensteintal bildet. Der Weg führt am wunderschönen Mitteralmsee vorbei.

 

Rundwanderung Drei Zinnen

Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten

Rundwanderung um die Drei Zinnen

weiterlesen

Wanderung Seekofel

Seekofel in den Pragser Dolomiten

Wanderung auf den Seekofel

weiterlesen

Wanderung Pfannhorn

Wanderung zum Pfannhorn in Toblach

Wanderung auf das Pfannhorn

weiterlesen

Schnellanfrage Anreise Abreise E-Mail weiter

Logindaten eingeben