5. Tofana di Mezzo (3244 m)

Ausgangspunkt: Rifugio Pomedes (2303 m) erreichbar von Drusciè (Seilbahn, Straße) mit dem Sessellift. Die Anlage ist ab Mitte Juni bis Anfang September in Betrieb
Gehzeiten: Gesamt 8 Std., Rifugio Pomedes – Punta Anna 2 Std., Ferrata Aglio – Tofana di Mezzo 3 Std., Abstieg 3 Std.
Höhenmeter: ca. 950 m
Schwierigkeit: 4

Tour als PDF-Download

Wegbeschreibung

Detailstrecken am Klettersteig:
60% Stahlseil und zwei Eisenleitern,
40% Steig und exponierter Pfad

Rifugio Pomedes (mit dem Sessellift von Cortina erreichbar) – Punta Anna – Tofana di Mezzo – Rifugio Giussani – Rifugio Pomedes

Routencharakter

Insgesamt sehr alpine Steige. Ein Klettersteig der Spitzenklasse, nur mit Drahtseilsicherung, ist die Ferarata Olivieri zur Punta Anna; zusätzlich mit einigen Leitern wartet die Ferrata Aglio auf, deren Traverse in der Ostwand des Torre Aglio gute Nerven verlangt.

Markierung

Rote Punkte im Bereich der Ferrata.

Highlights

Kletterpassagen an der Ferrata Olivieri, Gänsehaut-Traverse am Torre Aglio, große Bergkulisse.


Logindaten eingeben