29. Monte Piano - Pionierweg und Überschreitung

Ausgangsort/Anfahrt: Höhlenstein-Parkplatz 1406 m, im Höhlensteintal gegenüber dem Hotel Drei Zinnen, 12 km von Toblach
Auf einem Blick: Höhlenstein-Parkplatz - Touristensteig – Monte Piana – Pioniersteig – Rienztal-Parkplatz
Höhenunterschied: 950 m im An- und Abstieg
Höchste Wegstelle: Monte-Piana-Südgipfel 2324m
Gesamtgehzeit: 4-5 Stunden (Parkplatz bis Piana-Südgipfel 2 ½ - 3 Stunden, Abstieg 1 ½ bis 2 Stunden)
Wegmarkierung: Vom Parkplatz Dürrensee Weg 6b und dann auf 6a zum Südgipfel (Touristensteig), weiter auf dem historischen Steig auf dem Plateau und Abstieg über den Pioniersteig Nr. 6.
Variante: vom Lago d’Antorno über Weg 122 zur Bosi Hütte – den historischen Rundweg über beide Gipfel und Abstieg über den Weg 111 ins Rimbianco Tal – ca. 450 m Höhenunterschied – 5 Std.

Tour als PDF-Download

Schön Schlafen?

Wollen Sie richtig schön schlafen?

ganz unverbindlich anschauen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Drei Zinnen, Rifugio Bosi (Mitte Juni bis Ende Oktober offen).
  

Anforderungen

Mittellange, anspruchsvolle Tour. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich – zum Teil Klettersteig - nur mit kompletter Klettersteigausrüstung!
  

Sehenswertes

Die großartige Rundsicht und Tiefblicke vom Monte Piana, vorallem vom Nordgipfel auf die Drei Zinnen Nordwände.

Karte

Tipps und besondere Hinweise

Vom Piana-Südgipfel Abstiegsmöglichkeit zum nahen Rifugio Bosi 2205 m – gesamter Zeitaufwand ¾ Stunde. Es besteht auch die Möglichkeit vom Misurinasee mit einem Jeep Taxi zur Bosi Hütte zu fahren (Abfahrt 100 m links auf Straße zu den 3 Zinnen)


Logindaten eingeben