3 Skitour Weißlahn, 2450 m

Kreuzbergpass im Winter

Ausgangsort: Moos/Berghotel (1370 m)
Auf einen Blick: Berghotel – Fischleinboden – Fischleinbodenhütte – Weißlahn – Berghotel 
Höhenunterschied: ca. 1000 m
Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Schwierigkeit: 3
 

Tour als PDF-Download

 

 

Karte: Skitour Weißlahn

Wegbeschreibung: Vom Berghotel ins Fischleintal und bis zum Dolomitenhof mit Bus oder Auto. Großer Parkplatz (gebührenpflichtig). Direkt vom Parkplatz durch das breite Bachbett nach Süd-Westen in Richtung Dreischusterspitze aufsteigen. Auf ca. 2000 m hält man sich leicht links und biegt in den riesigen Kessel ein. Die weitere Wegführung ist immer vom Gelände vorgegeben: Man steigt durch den Kessel über immer steiler werdende Hänge auf bis zum Fuße einer gelbroten Felswand. Dreischusterspitze, Kleiner Schuster, Weißlahnspitze, Schusterplatte und Neunerkofel bilden das grandiose natürliche Amphitheater.
Abfahrt: Wie Aufstieg.

Tipps und besondere Hinweise: Weißlahn ist die längere Tour – auf beiden Touren herrlicher Pulver bis in das Frühjahr. Unbedingt Lawinenbericht prüfen.

Zusammenfassung: eine Skitour mit meist perfekten Schneebedingungen, individuell in der Länge anpassbar.

 

Schnellanfrage Anreise Abreise E-Mail weiter

Logindaten eingeben